Agrargenossenschaft ''Höhe'' eG
Agrargenossenschaft ''Höhe'' eG

 Neuigkeiten

27.07.2017 - Milch ''Gentechnikfrei'' produziert!

 

Jetzt ist es offiziell, wie schon 7 Jahre zuvor auch, produzieren wir unsere Milch völlig frei von Gentechnisch veränderten Futtermitteln. Was hat sich geändert? Wir haben es jetzt auf dem Papier, kontrolliert und bestätigt von den Behörden.

 

Nun dürfen wir auch offiziell das Siegel ''Ohne Gentechnik'' tragen und möchten euch diese Information natürlich nicht vorenthalten. 

 

Besucht uns doch an unserem Hof und zapft euch selbst täglich frische Landmilch in unserer Milchtankstelle ''Becky Stein''.

 

Mehr dazu erfahrt ihr hier: muuuuuuhhhhhh, lecker

22.01.2017 - Agrargenossenschaft ``Höhe´´ eG auf der Internationalen Grünen Woche

 

 

Auch wir präsentierten uns 2017 erstmalig auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Wir boten unsere Milch und regionale Produkte unserer Partner an. Viele aufklärende und gute Gespräche konnten geführt werden. Vielen Dank gilt dem vielen Lob und das Verständnis für unsere Arbeit auf den Feldern der Märkischen Heide.

 

Links im Bild ist unsere eigens angefertigte Kuh

''Becky Stein'' zu sehen. An ihr können interessierte, mit einem nachempfundenen Gummieuter, einmal ausprobieren wie schwierig es ist, Milch zu gewinnen. Ganz sicher werden wir sie bei kommenden Veranstaltungen wieder treffen.

10.07.2016 - Einen Schritt nach dem anderen

John Deere 7290R

 

 

 

Die Kollegen der Agrargenossenschaft konnten sich in diesem Frühjahr gleich über mehrere neue Errungenschaften freuen. So beschafften wir uns, im Zuge von Ersatzinvestitionen, einen neuen John Deere 7290R für Transportarbeiten und der Ausbringung der Rindergülle. 

 

Damit unsere Kühe reichlich, qualitatives Futter erhalten, investierten wir in 3 wichtige Schlüsselmaschinen. Die erste wichtige Maschine, um überhaupt Futter anzubauen, ist eine Einzelkornlegemaschine von der Firma Horsch. Diese wird hauptsächlichgenutzt für die Aussaat von Mais. Desweiteren bekamen wir einen Mittelschwader der Firma Kuhn, für unsere drei Schnitte Luzerne im Jahr und schlussendlich konnten wir im April 2016 die Königsmaschine eines jeden landwirtschaftlichen Betriebes, einen Feldhäcksler der Firma John Deere & Company, unser eigen nennen.

 

So haben wir richtige und wichtige Schritte getan, um auch in Zukunft die Futterproduktion zur Veredlung für unsere Milch zu sichern. Das sind auch eindeutige Hinweise darauf, dass die Agrargenossenschaft ''Höhe'' eG entschlossen ist, auch in ferner Zukunft an der Milchproduktion festzuhalten.

 

Kosten kann man diese in unserer Milchtankstelle ''Becky Stein''! Probieren und überzeugen! 

20.06.2016 - Modern und Zukunftsorientiert

Öffentlicher Feldversuch

 

 

Moderner Pflanzenschutz unterliegt heutzutage, in Deutschland, den mit Abstand strengsten Gesetzen der Welt! Auch in unserem Unternehmen arbeitet nur qualifiziertes Fachpersonal, mit diesen doch so wichtigen Produkten. Im 21.Jh. wird es zunehmend zur Herausforderung für die Landwirtschaft, die ständig wachsende Weltbevölkerung mit Nahrung zu versorgen und alternative Nutzungszweige mit biologischen Produkten zu versorgen.

 

 

 

Um der weitläufig verbreiteten, zum großen Teil negativen Meinung zum Thema Pflanzenschutzmittel positiv entgegen zu wirken, stellen wir uns, als für die Bevölkerung offenes Unternehmen, jeder Frage und haben an unserem Hauptstandor in Steinbeck eine Versuchsparzelle angelegt, die in der Praxis verdeutlichen soll, was passiert wenn wir die Landwirtschaft dem Zufall überlassen. 

 

Dem Zufall überlassene Sonnenblumen

Jeden Tag sind wir bestrebt, so Verantwortungsbewusst wie nur möglich, unsere Arbeit zu bestreiten. Unsere Mitarbeiter qualifizieren sich ständig weiter und alles wird detailgenau elektronisch dokumentiert und aufgezeichnet. Wir sind uns jeden Tag darüber bewusst, das wir Verantwortung für unsere Mitmenschen haben und erledigen alles mit guten Gewissen und großem Stolz, bis unsere Mähdrescher die Früchte eines Jahres ernten.

Verantwortungsbewusste Landwirtschaft

 

 

Wir stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung und bedanken uns bei allen Menschen die der heutigen Landwirtschaft vertrauen. Für mehr Informationen zu unserem Unternehmen, E-Mail an web.support@agrargenossenschaft-hoehe.de oder besuchen Sie uns auf einen unserer Tag der Offenen Türen oder spontan an unserer Milchtankstelle ``Becky Stein´´. Näheres hierzu erfahren Sie hier: 

 

Muuuuhhhhhh

20.04.2016 - Kleinigkeiten und dennoch Zuwachs

Wie der eine oder andere vielleicht schon bemerkt hat, haben wir an einigen Stellen unsere erst kürzlich angebrachte Werbung, sowie Wegweiser zur Milchtankstelle, wieder demontiert. Das ist der frischen Landmilch jedoch egal :). Da es für uns alle Neuland ist (einschließlich das Anbringen von Werbung) und wir uns über gesetzliche Vorschriften (Behörden) nicht hinweg setzen wollen bzw. dürfen, ist die Werbung kurzfristig entfernt worden. Wir haben lediglich ein paar Kleinigkeiten mit unseren Freunden aus den Behörden zu klären, die mit einigen Feinheiten nicht ganz zufrieden waren.

 

Weiterhin kann trotzdem rund um die Uhr, 7 Tage die Woche, täglich frische Milch gezapft werden.

 

Aus diesen gegebenen Anlass, möchten wir uns bei allen Kunden, die in den 4 Wochen seit der Eröffnung uns das Vertrauen schon geschenkt haben, recht herzlich bedanken. Außerdem seit gespannt!!! Noch in diesem Jahr wird die Milchtankstelle ''Becky Stein'', einen kleinen Bruder bekommen. Näheres dazu in den nächsten Wochen.

Ab Anfang Mai können sich familien zudem über kleine ''haarige'' Wegbegleiter erfreuen, die das Milchzapfen zu einem weiteren Erlebnis machen.

Besucht uns doch einfach mal und lernt moderne Landwirtschaft und Produkte in der Mark Brandenburg kennen.

Milchtankstelle ''Becky Stein''

14.04.2016 - Auschreibung Ausbildungsplatz zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Was erwarten Wir

 

 

Ab sofort, suchen wir eine/einen Auszubildenden zur Kauffrau bzw. Kaufmann für Büromanagement in unserer Agrargenossenschaft. 

Siehst du in DIR die rechts aufgezeichneten persönlichen Eigenschaften und kannst diese auch umsetzen? Dann bewerbe dich auf dem Postweg oder per E-Mail an

info@agrargenossenschaft-hoehe.de,

z.H. Frau Nicole Winkelmann. 

 

 

Beizufügen sind:

  • Lebenslauf
  • Abschlusszeugnisse mit mindestens einem 3er Durchschnitt
  • weitere Qualifikationen

23.03.2016 - Milchtankstelle ''Becky Stein'' eröffnet!

Milchtankstelle Agrargenossenschaft "Höhe" eG

 

 

 

 

 

 

 

Am 23.03.2016 um 14 Uhr eröffnete unsere Agrargenossenschaft ihre hofeigene Milchtankstelle. Ab sofort kann sich 24 Stunden, 7 Tage die Woche, frische Milch selber "gezapft" werden. Unsere Tankstelle akzeptiert Münzen sowohl auch Scheine und gibt das passende Wechselgeld heraus, um Ihnen den Einkauf so einfach wie möglich zu machen.

 

Die glückliche Gewinnerin und dessen eingesendeten Namen unsere Milchtankstelle tragen wird, ist Sonja Klingner aus Hohenstein. Sie kann sich nun über einen Präsentkorb und 23 Liter Freimilch freuen.

 

In unseren Geschäftsräumen können PET -sowie auch Glasflaschen für 0,50 € bzw. 2,00 € erworben werden.

Countdown Milchtankstelle

02.01.2016 - Agrargenossenschaft präsentiert sich mit ersten Firmenlogo

Neues Logo der Agrargenossenschaft

 

 

 

 

Ab dem 04.01.2016 führt unsere Genossenschaft, ihr erstes Firmenlogo ein. Ab sofort wird jeglicher schriftlicher und elektronischer Geschäftsverkehr hiermit versehen sein. Wir sind stolz darauf, uns Stück für Stück individuell zu gestalten und danken unserem Vorstand Frau Nicole Winkelmann für diese klasse Idee und deren Umsetzung.

Neues Logo mit Schriftzug

17.10.2015 - Nach der Ernte ist vor der Ernte

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir haben unser letztes Silo verschlossen. Trotz massiver Trockenheit im Frühjahr, konnten wir ganz akzeptable Erträge bei der Futterproduktion einfahren. Ausnahme bildet hier allerdings der 3. Schnitt Luzerne in diesem Jahr. Alles in einem ist die Versorgung unserer rund 1000 Tiere gesichert und die Arbeit für die Kollegen der Pflanzenproduktion neigt sich dem wohlverdienten Urlaub entgegen. Die "Saaten" sind zu 95% ausgebracht und die Natur lässt die ersten Vorboten, für das kommende Anbaujahr, dass Licht unseres Planeten erblicken.

Wintergerste in Heckelberg

13.09.2015 - Neue Maschine für die Aussaat und Bodenbearbeitung

 

 

Pünktlich zur Aussaat 2015, konnten wir unseren Christian einen neuen JD 8370R übergeben, mit dem er in Zukunft, sämtliche Saaten im Frühjahr und Herbst ausbringen wird. Auch Bodenbearbeitung jeglicher Art und der Bergmann Überladewagen gehören zu seinem Aufgabenspektrum.

11.07.2015 - Start der Getreidernte 2015

 

 

Am 01.07. startete unsere diesjährige Getreideernte. Mittlerweile können wir mit Erfolg vermelden das unsere Vermehrungsbestände trocken unsere Geschäftspartner erreicht haben und wir in den nächsten Stunden auch unsere Futtergerste eingefahren haben. Immer wieder größere und kleinere Regenschauer liessen uns fast zwei Wochen brauchen, um die 230ha Wintergerste abzuschliessen.

24.05.2015 - 1. Schnitt Luzerne Anwelk eingefahren

 

 

 

Vom 20.05.2015 bis 24.05.2015 konnten wir unseren 1. Schnitt Anwelksilage erfolgreich einfahren. Das Wetter spielte uns in der Zeit öfter kleine Streiche so das wir auch um dass eine oder andere mal Zetteln nicht herum kamen. Sonntag Abend hatten wir dann das Silo mit seinen 200ha Luzerne verschlossen.

 

>>Weitere Bilder findet ihr in unserer Galerie<<

11.04.2015 - Aktion ''Steinfreies ZuckerrübenLand 2015''

Am 11.04.2015 trafen sich Vereine und Jägerschaften aus Höhenland aber auch aus der Nachbargemeinde Falkenberg, um gemeinsam mit unseren Landwirten die Fläche für die anstehende Zuckerrübenaussaat zu entsteinen. Mit 35 Personen schafften wir in 4 Stunden, gut 30 Hektar abzulaufen. Im Anschluss konnten sich alle fleißigen Helfer mit Bockwurst, Kaffee und Getränken stärken.

 

Im Namen aller Kollegen bedanken wir uns für die große Teilnahme.

27.03.2015 - Aktuelles vom Feld

 

 

Nachdem die Kollegen seit Ende Februar damit beschäftigt sind Saatfurche zu Pflügen und anderweitig unsere Äcker auf die Frühjahrsaussaat vorzubreiten, fliegen nun langsam die ersten Schädlinge in den Winterraps ein. Die letzten Nächte waren zunehmend frostfrei und bieten somit gute Bedingungen für Rapsstängelrüssler. Nachdem wir Ende dieser Woche unsere Sommerkulturen Hafer, Sommergerste und Sommertriticale, sowie auf ca. 80ha Erbsen gedrillt haben, sind auch die ersten Flächen für die Sonnenblumen und Maisaussaat fertig bearbeitet.

 

Der Dünger ist ausgebracht und der Frühling kann nun kommen. Unsere Agrargenossenschaft ist gerüstet und bereitet sich auf dem Feld, auf die arbeitsintensive Zeit vor.

 

Bürger und Vereine der Gemeinde Höhenland sind am 11.04.2015 ab 8:00Uhr wieder traditionell eingeladen, unser Zuckerrübenland zu entsteinen. Treffpunkt ist an der Kreuzung Milchviehanlage. Um die Mittagszeit steht für jeden noch eine Kleinigkeit zur Stärkung bereit.

 

Auf ein erfolgreiches Frühjahr 2015!

17.12.2014 - Abschiedsparty unseres langjährigen Geschäftsführer

Am 17.12.2014 überraschten wir unseren Geschäftsführer Herrn Wilhelm Manzel, mit einer seit Monaten geplanten Überraschungsparty.

Die gesamte Belegschaft, sowie einige ehemalige Kollegen und Gäste, nahmen daran teil. Wir organisierten ein reichhaltiges Buffet, selbstgebackenen Kuchen und deckten uns mit Getränken ein. Die Kollegen erstellten ein Fotobuch, zur Erinnerung an die vergangenen Jahre, in dem sie Herr Manzel für seinen Ruhestand und seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute wünschten. Ein emotionaler Höhepunkt war der eigene produzierte Film über die vergangenen Jahre in unserer Agrargenossenschaft. Dieser Film zeigte einige Höhe -und Tiefpunkte noch einmal auf. Frau Helbig hielt eine kurze Rede, in der Sie die letzten 25 Jahre noch einmal Revue passieren ließ. Sichtlich gerührt und sprachlos, bedankte sich Herr Manzel bei allen Anwesenden und blickt zuversichtlich in die Zukunft, für sich und seinen wohlverdienten Ruhestand, aber auch für unsere Agrargenossenschaft.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Agrargenossenschaft ''Höhe'' eG mit im Impressum angegebenen Sitz

Anrufen

E-Mail

Anfahrt