Agrargenossenschaft ''Höhe'' eG
Agrargenossenschaft ''Höhe'' eG

 Ausbildung in unserer Agrargenossenschaft

Wir bilden in unserem Unternehmen seit 1991 ständig Azubis in den anerkannten Berufen Land -und Tierwirt/in aus. Dieser Linie wollen wir in der Zukunft auch treu bleiben. Wir können mit stolz auf diese Entwicklung zurück blicken und konnten von unserer Gründung an,   9 Auszubildende, sowohl in der Pflanzenproduktion und Tierproduktion, in ein aktives Arbeitsverhältnis übernehmen.

 

Unsere Ausbilderinnen und Ausbilder qualifizieren sich regelmäßig weiter, um eine hohe Qualität in der Ausbildung unserer Azubis zu halten und weiter auszubauen. Neben den verantwortlichen Ausbildern, werden alle Mitarbeiter in diesen Prozess mit eingebunden. Praxisnähe und übertragen von eigener Verantwortung gegenüber dem Azubi ist dabei schon immer unser Motto gewesen.

Unser Ziel ist es, spätestens im 3. Ausbildungsjahr, dem Auszubildenden alle in unserem landwirtschaftlichen Unternehmen anfallenden Arbeiten übertragen zu können, diese er ohne weitere Anleitung beherrscht und sich so  im letzten Jahr auf die Intensivierung des gelernten konzentrieren kann. Eine optimale Vorbereitung auf die Abschlussprüfung ist somit in den meisten Fällen gewährleistet, die jedoch in der gesamten Lehrzeit, die aktive Mitarbeit und das Interesse am Ausbildungsberuf Tier –oder Landwirt/in, des Azubis voraussetzt.

 

Der schulische Teil, im sogenannten dualen Ausbidungssystem, findet im Oberstufenzentrum der

Kreisstadt Märkisch-Oderland in Seelow statt.

Duale Ausbildung bedeutet das unsere Azubis im Wochen Rhythmus immer 4 Wochen auf dem Betrieb sind

und 2 Wochen an der Berufsschule.

 

Neben der betrieblichen Arbeit und der Berufsschule, ist über die gesamte Ausbildungsdauer, ein Berichtsheft zu führen was von uns zur Verfügung gestellt wird. In diesem Berichtsheft werden die wöchentlichen Arbeiten, sowie das gelernte niedergeschrieben, die zudem für die Zulassung zur Prüfung Pflicht sind. Das Berichtsheft bietet daneben jedoch viele weitere spannende Aufgaben,

wie zum Beispiel auch ein Herbarium.

 

Azubis in den ''Grünen'' Berufen Tier –und Landwirt besuchen zudem innerhalb ihrer Lehrzeit 5 verschiedene Lehrgänge indem sie sich überbetrieblich weiterbilden. Unter anderem werden hier auch Fertigkeiten im Umgang mit Holz und Metall vermittelt.

Auf den ersten Blick für den einen oder anderen erschreckend viel aber die Grünen Berufe sind spannend, abwechslungsreich und werden niemals langweilig. Unsere Ausbilder begleiten einen über die gesamte Lehrzeit, sodass nie jemand allein da steht.

 

Wenn wir jetzt euer Interesse geweckt haben, bewerbt euch bei uns unter:

 

Agrargenossenschaft ``Höhe´´ eG

Brunower Straße 1

16259 Höhenland                                                                                                        

z.H. dem Vorstand

 

beizufügen sind immer:

  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • Letztes Schulzeugnis
  • Einschätzung über Sozialverhalten
  • Praktikumsbewertungen
  • Weitere Qualifikationen, wenn vorhanden  

 

weitere Informationen unter:        ausbildung@agrargenossenschaft-hoehe.de

Beispiele erfolgreicher Ausbildung in unserer Agargenossenschaft

v.l.n.r 1995, 2010, 2011

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Agrargenossenschaft ''Höhe'' eG mit im Impressum angegebenen Sitz

Anrufen

E-Mail

Anfahrt